Rauchmelder Test 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016

Rauchmelder Testsieger im Vergleich

Ei Rauchmelder

Hier finden Sie einen Überblick über alle bislang getesteten Rauchmelder. Die wichtigsten techhnischen Fakten können über der Übersicht entnommen werden. Ausführliche Testberichte sind auf den weiterführenden Seiten zu finden.

Rauchmelder-Ei-650-Set Testbericht Rauchmelder-Ei-650-Single im Test
Rauchmelder Ei 650 Set Rauchmelder Ei 650
„Q“-Zertifikat
gemäß VdS 3131 /
vfdb-Richtlinie 14-01
„Q“-Zertifikat
gemäß VdS 3131 /
vfdb-Richtlinie 14-01
10-Jahres-Lithiumbatterie 10-Jahres-Lithiumbatterie
Ei 650 Rauchmelder Testbericht Ei 650 Rauchmelder Test

Raumelder in der Wohnung sind kein Luxus und keine Verschwendung, sondern eine Vorsichtmaßnahme und Investition für die eigne Sicherheit. Bei Bränden und Rauch werden die Einwohner rechtzeitig durch einen schrillen Signalton gewarnt. Für die Installation wird kein großer Aufwand erforderlich, da die kleinen fast unscheinbaren Geräte leicht und überall individuell auch von Laien und Unerfahrenen montiert werden können.

Ei Rauchmelder – Die Innovation mit 100% Nachhaltigkeit

Noch vor wenigen Jahren waren Rauchmelder nur selten in Wohnungen und Häuser zu finden. Heute hingegen sind diese je nach Bundesland eine gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsmaßnahme. Bei Raumeldern gibt es im Prinzip kaum Unterschiede und dennoch lässt sich ein guter Rauchmelder anhand der Qualität erkennen wie beim Rauchmelder von Ei. Durch das angewendete Streulichtprinzip lässt sich der Verbrauch der Lithium-Batterien minimieren, sodass das kleine Elektroteil auch noch nach vielen Jahren zuverlässig wie am ersten Tag der Installation funktioniert. Durch die hohe Frequenz des Alarmtons verfügt dieser über eine hervorragende Reichwerte, die nicht nur in unmittelbarer Nähe gut und eindringlich zu hören ist.

Wenig Aufwand, aber exzellente Sicherheit

Die ausgereifte Ei Rauchmelder Technologie ist ausgestattet mit einem automatisch funktionierenden Verschmutzungsausgleich, sodass Schmutzpartikel den Rauchmelder nicht einschränken können. Diese können anhand des geringen Eigengewichts überall montiert werden – sowohl an Holzdecken wie auch an Wänden. Durch die kompakten Außenmaße des Gerätes lassen sich Rauchmelder überall dezent integrieren. Je nach Modell gibt es Rauchmelder mit und ohne blinkendes Signallicht. Nicht immer ist ein blinkendes Signallicht von Vorteil, daher verzichtet man bei den meisten Geräten darauf. Rauchmelder ohne Signallicht haben den Vorteil, dass diese auch im Schlafraum oder im Wohnzimmer eingebaut werden können, ohne zu stören. Fehlalarme können jeder Zeit mit der Stummfunktion ausgeschaltet werden.

Ein Gerät für die perfekte Sicherheit

Das Innenleben bei Rauchmeldern funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip. Sobald vermehrt Rauch aufkommt und vom Melder mittel den eingebauten Fühlern wahrgenommen wird ertönt der schrille Warnton, sodass Wohnungsinhaber rechtzeitig Gegenmaßnahmen einleiten können.

Rauchmelder ist nicht gleich Rauchmelder, daher sollten Käufer beim Kauf nicht auf den Preis ihr Augenmerk legen, sondern vielmehr auf die Qualität des Rauchmelders achten. Durch die einfache Handhabung des kompatiblen Rauchmelders von der Firma Ei, ist dieser sowohl für den Hausgebrauch wie auch in Geschäftsräumen ideal geeignet.

Direkt zur Rauchmelder Übersicht